Stadlauer Kredenz

Ab Hof Verkauf

Das gibt’s nicht überall

Senf aus Isabellatrauben, Marmelade aus Dirndln, Asperln, Hollerbeeren, Feigen und Kriecherln… Wir verkochen, was der Garten hergibt, jedes Jahr ein bisschen anders, je nachdem, wie die Ernte so ausfällt.

Marillen

Die Marillen sind reif und schon im Glas! Oma, Marie, MaRose und mehr haben sich zu Emmi und Rouge&Noir in die Kredenz gesellt. Wer die alle sind? Einfach mal vorbeischauen – die Kredenz ist jeden Freitag, Samstag und Sonntag von… Weiterlesen →

Kirschen!

Die Kirschen sind endlich reif und stehen zum Verkauf bereit. Marmelade gibt es dann demnächst. Auch wieder in der Kredenz: Rosensirup, Rosenzucker, Zitronenmelissensirup, Sirup Miss Mille (Hollerblüten, Apfelminze, Zitronenmelisse)

Von Bienen und Blumen

Die Obstbäume stehen in voller Blüte und die Bienen sind fleißig unterwegs – wir hoffen auf eine gute Ernte!

Jungpflanzen!

Es gibt sie wieder – die liebevoll gezogenen Jungpflanzen: Paradeiser (rot, gelb, groß, klein,..), Paprika, später auch Physalis. Das Angebot wird ständig erweitert.

Wozu ist Pektin in den Marmeladen?

Nicht alle Früchte gelieren gut und geben so der Marmelade die richtige Konsistenz. Wir verwenden reines Apfelpektin, das ist ein pflanzliches Geliermittel, damit zB die Erdbeermarmeladen nicht zu flüssig bleiben.

Wieviel Zucker ist in den Marmeladen?

So wenig wie möglich, aber genau richtig viel für den besten Geschmack, bei den meisten Sorten kommen auf 1kg vorbereitete Früchte cirka 250g Zucker. Da wir nicht soviel Zucker verwenden wie in industriell hergestellten Marmeladen und auch keine Konservierungsstoffe hinzugeben,… Weiterlesen →

© 2022 Stadlauer Kredenz — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑